VF3: Hexenjagd 3 – Von Verrat und Verzauberung

Willkommen zur dritten Folge unseres D&D Podcasts Hexenjagd,  in dem mysteriöse Ereignisse auf einer Hochzeit aufgedeckt werden müssen.

In der letzten Folge wurden die Abenteurer auf einer traditionellen Jagd der Waldelfen in ein Gefecht mit einem Eulenbär-Pärchen verwickelt. Nach einer kurzen Verschnaufpause erfolgte während eines Rituals im Wald der nächste Zwischenfall: Ein Angriff durch eine Horde wahnsinniger Bullywugs, der einer tapferen Waldelfin das Leben kostete. Langsam aber sicher dämmert es nun den Helden, dass irgendeine finstere Macht die friedliche Elfenhochzeit sabotieren will.

Wer steckt  hinter dem Angriff der Bullywugs?

Wer ist verzaubert und wer nicht?

Und am wichtigsten: Wer ist der Verräter im Dorf der Elfen?

Erlebt in dieser Folge, wie die Abenteurer mit detektivischem Scharfsinn (und dem D&D Zauber ‘Magie entdecken’) den Feind in den eigenen Reihen stellen und wie Pitznik seine lange Gnomennase etwas zu tief in eine Phiole mit Zaubertrank steckt.

Podcast Hexenjagd Teil 3 cover

5 Gedanken zu “VF3: Hexenjagd 3 – Von Verrat und Verzauberung”

  1. Diesmal haben wir weniger Spieler-Dialoge weggeschnitten. Wie findet Ihr die Folge? Wir freuen uns auf Euer Feedback in den Kommentaren!

  2. hallo ich finde euren pogast eifach toll.icch höre mir den immer bei der arbeit an dan gehts ales viel schneller.Das spieler komentare mit drin sind finde ich persönlich gut da ich viel orkenspallter tv und ulisis podcast hören bis wieder einer von euch kommt gruss philipp aus der schweiz

    1. Hallo Philipp,

      vielen Dank für das Lob und das Feedback. Das ist nett und auch wichtig für uns, da wir uns etwas unsicher sind, wie die Folgen in Zukunft geschnitten werden sollen. Inzwischen habe ich den Eindruck, dass die Mehrheit der Hörer Spielerdialoge ganz gut findet. Wir werden also mehr drin lassen. Lieben Gruß in die Schweiz und mögen alle Deine Würfe Crits sein! Carsten

  3. Mag eure podcasts sehr. höre ihn mir immer vor dem Schlafengehen an. Mehr Spielerdialoge würden sicher nicht schaden.

    1. Hi Sangan,

      vielen Dank! Wir freuen uns, wenn wir bei gesundem Schlaf helfen können! Mache ich übrigens genauso. Ich höre unser Rohmaterial vor dem Schnitt durch, damit ich einen Überblick bekomme – und das mache ich meistens vor dem Einschlafen im Bett. Das sind dann meistens 4-5 Anläufe, bevor ich durch bin. Und danke für das Feedback. Sieht so aus, als hätte niemand was gegen mehr Spielerdialoge. Wir werden das vorsichtig erweitern. Dankeschön und lieber Gruß! Und mögen alle Deine Würfe Crits sein! Carsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.