Das Waldelfendorf aus ‚Hexenjagd‘

Diese handgezeichnete Karte eines Waldelfendorfes stammt aus unserem DnD5 Abenteuer ‚Hexenjagd‘. Damit Ihr sie problemlos als Spieler-Handout oder als Material für Eure eigenen Kampagnen verwenden könnt, haben wir Raster, Nummerierung und Legenden entfernt. Unser Dank geht an Katharina Hopf, die die Karte gezeichnet und koloriert hat.

Download (Hohe Auflösung)

Handgezeichnete Karte eines Waldelfendorfes. Die Karte kann z.B. als Spieler-Handout für unser DnD 5 Abenteuer 'Hexenjagd' verwendet werden.

Die Häuser des Dorfes bestehen aus Holz und haben eine eigentümliche, kegelförmige Bauweise, die stark an Nomadenzelte erinnert. Jede dieser Behausungen ist mit kunstvollen Schnitzereien verziert, die entweder Jagdszenen oder geschwungene elfische Runen zeigen. Zwischen den Häusern stehen zahlreiche alte Eichen und Buchen, die von den Elfen offensichtlich gepflegt und gehegt werden. Auf dem Dorfplatz ist eine kleine Gruppe von Elfen- und Halblingskindern damit beschäftigt, bunte Tücher als Hochzeitsschmuck zwischen den Bäumen zu spannen. (Aus ‚Hexenjagd‘)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.