VF13: Lore – DnD Untote, Teil 2: Vampire in D&D – Lashonna, Jander, Strahd & Co.

Diese D&D Lore Podcast Folge ist der zweite Teil unserer Reihe über Untote in D&D. Und dieses mal geht’s um Vampire. Wir erklären kurz die wichtigsten Quellen aus Literatur und Kino und stellen dann bekannte und weniger bekannte D&D Vampire und ihre Geschichte vor. Unter anderem geht es um:

  • Strahd von Zarovich, den berühmtesten D&D Vampir
  • Artor Morlin, den geheimnisvollen Vampirlord von Waterdeep
  • Jander Sunstar, einen elfischen Vampir mit einer gequälten Seele
  • Lashonna, eine vampirische Silberdrachen-Priesterin des Wurmgottes Kyuss

Dazu berichten wir über diverse weitere interessante Blutsauger aus Videospielen, Filmen und Büchern. Als mega-kompetenten Gast-Loremaster haben Alex und Carsten in dieser Folge den fantastischen Dave vom Kerkermeister Podcast eingeladen.

Warnung: Dieser Podcast enthält leichte Spoiler zu den D&D Abenteuern 

  • Fluch des Strahd
  • Baldurs Gate: Abstieg nach Avernus
  • Vampires of Waterdeep (Abenteuerserie im Dungeon Magazin)
  • Age of Worms (Abenteuerserie im Dungeon Magazin)
  • Baldurs Gate II (Videospiel)

Sprungmarken zu den Themen:

00:00:00 Intro
00:04:36 Hintergrund und Literatur zu Vampiren
00:14:18 Strahd von Zarovich
00:19:15 Artor Morlin
00:33:21 Jander Sunstar
00:50:23 Lashonna
00:57:09 Bodhi aus Baldurs Gate II
00:58:27 Dr. Rudolph van Richten
01:03:09 Feedback-Aufruf und Outro

Notizen und Links:

Diese Folge erscheint gleichzeitig bei Vorsicht Feuerball und dem Kerkermeister Podcast. Die 3.5 Abenteuerserie ‚Vampires of Waterdeep‘ über Artor Morlin ist in den Dungeon Magazinen 126, 127, 128 zu finden. Die zwölfteilige 3.5 Abenteuerserie „Age of Worms“, in der Lashonna anzutreffen ist, findet ihr in den Dungeon Magazinen 124 bis 135. Um die Hefte als PDF zu finden, benutzt bitte Google. Das Buch ‚Vampire of the Mist‘ über die frühen Abenteuer von Jander Sunstar kann man als englisches Hörbuch auf Youtube finden.

Vorsicht Feuerball Lore Podcast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.